Aus Dögel IT-Experts wird Kelobit

21.Dezember.2017 - 11:43 Uhr
Dieser Artikel wurde verfasst von Kelobit IT-Experts

Kategorisiert in:

Die Anfänge der Dögel IT-Experts GmbH reichen bis ins Jahr 2005 zurück. Damals wurde die Muttergesellschaft Dögel GmbH gegründet. Oliver Lorenz war dort von Anfang dabei – zuerst als Key Account Manager danach als Vertriebsleiter. Dort hat er das Systemhausgeschäft mit aufgebaut und verließ das Unternehmen 2010.

Zum 1. Januar 2014 kehrte Lorenz als Gesellschafter und Geschäftsführer zur der Dögel-Ausgründung Dögel IT-Experts GmbH zurück, um das Systemhausgeschäft in einer fokussierten GmbH auf das nächste Level zu heben. Im ersten Jahr konnte er den Umsatz sowie Mitarbeiterzahlen um über 200 Prozent erhöhen. Auch in den darauffolgenden Jahren einschließlich 2017, konnte Dögel ein gesundes Wachstum hinlegen.

Aktuell arbeitet Dögel mit mehr als 200 Kunden in ganz Deutschland zusammen. Die Klientel reicht dabei vom Hotel mit fünf Arbeitsplätzen bis hin zu öffentlichen Einrichtungen und Unternehmen mit mehreren zehntausend Arbeitsplätzen. Das Unternehmen bei Halle in Sachsen-Anhalt beschäftigt derzeit über 30 Entwickler.

Am 1. Januar 2018 wird das Systemhaus in Kelobit IT-Experts umbenannt und ebenfalls ab diesem Zeitpunkt wird dort Oliver Lorenz als alleiniger Geschäftsführer agieren. Beim Kauf der dazu notwendigen Anteile an der Dögel GmbH wurde Lorenz entscheidend durch das Elektrounternehmen seiner Eltern unterstützt.

Ab 2018 wird die Kelobit IT-Experts GmbH von drei Säulen getragen: Da gibt es natürlich das bisherige Lösung orientierte Systemhausgeschäft mit dem Fokus auf IT-Compliance und IT-Prozessoptimierung. Hier wird Kelobit weiterhin auf Infrastrukturdienstleistungen, sowie auf Lösungen in den Segmenten IT-Dokumentation, Client-Management und IT-Security setzen.

Als zweite Säule möchte Lorenz bei Kelobit Dienstleistungen im Bereich Datenschutz etablieren. Spätestens nach der „Scharfmachung“ der europäischen Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) am 25. Mai 2018 wird das Thema Datenschutz fast jedes Unternehmen erreichen.

Die dritte Säule bei Kelobit wird durch die Vernetzung des klassischen Handwerks mit der digitalen Welt gebildet. Hierzu konnte Lorenz bereits viele Praxiserfahrungen aus dem Elektrounternehmens seiner Eltern sammeln: „Die Welten Handwerk und IT wachsen stark zusammen und werden perspektivisch kaum noch voneinander zu trennen sein. Als eindrucksvolle Beispiele sind hier Smart Home und IT-TK-Integration zu nennen“, so Lorenz.

Quelle: channelpartner

Stichwörter: , , , ,
Oliver Lorenz